logo

Corona

Die Zeugnisausgabe ist für die meisten Schüler:innen sowieso schon eine spannende Angelegenheit, doch die aktuellen Umstände haben es  geschafft, das halbjährliche Verteilen des Notenzettels in den Hintergrund zu rücken. Einerseits gab es einige Wochen vorher schon den Noten-Zwischenstand via Post, von dem aus nur noch eine Vebesserung möglich war. Andererseits konnte das Ganze natürlich nicht wie immer ablaufen, doch ein […]
Mehr ...
Aufgrund der aktuellen Beschränkungen zum Schutz der Bevölkerung vor dem Corona-Virus und in besonderer Rücksichtnahme und Fürsorge im Hinblick auf die Risikogruppen konnte in diesem Jahr die Entlassungsfeier für unsere Abiturienten leider nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Aber trotzdem konnte dank besonderer Organisationsleistung ein Ersatz gefunden werden – eine Abitur-Andacht mit feierlicher Zeugnisübergabe für jede Abschlussklasse. Mit bis zu 100 […]
Mehr ...
Nicht nur der Uhu fand in den letzten Tagen einen Unterschlupf auf dem Primanerhof – auch eine zusammengewürfelte Truppe von Musiker:innen folgte dem Aufruf unserer ehemaligen Katharineerin Katharina Bäuml zu einer gemeinsamen Open-Air-Musikstunde. Katharina Bäuml leitet die „Capella de la Torre“, ein Ensemble für Musik der Renaissance, dessen Mitglieder, über Deutschland verteilt, in den letzten Wochen nicht mehr zusammen spielen […]
Mehr ...
Mittlerweile waren alle schon ein paar Mal wieder in der Schule und haben sich mit den Wegweisern, Schildern und Regeln vertraut gemacht…  Aber wer steckt überhaupt hinter der Organisation von Klebestreifen, Lehrerbesetzungen und Raumgestaltung? Wir haben Herrn Franke befragt, Mitglied der “Corona-Taskforce” und langjähriger Lehrer an unserer Schule. Wie lange unterrichten Sie schon am Katharineum? Oh, da muss ich erstmal nachdenken… […]
Mehr ...
Das Interview mit Frau Feller haben wir per Videotelefonat noch vor den Lockerungen der Corona-Maßnahmen geführt, weshalb auch das Bild unter dem Kirschbaum fehlt. Trotz allem hatten wir ein sehr interessantes Interview und wünschen viel Spaß beim Lesen!   Seit wann sind Sie als Lehrerin tätig und wann sind Sie ans Katharineum gekommen? Mein erstes Dienstjahr war 1985 und am […]
Mehr ...
Wie es einige von euch vermutlich bereits mitbekommen haben, haben wir von der Website-AG vor kurzem mal wieder eine Umfrage gestartet. Die Fragen werden dem einen oder anderen wohl auch bekannt vorgekommen sein; denn wir wollten von euch wissen, inwiefern sich die Antworten der letzten Umfrage bezüglich der momentanen Situation verändert haben. Dazu haben wir einige der Fragen wiederholt, und […]
Mehr ...
Vor einiger Zeit haben die Kunstfachberater*innen für Kulturelle Bildung an den Schulen in Schleswig-Holstein ein Projekt entwickelt, bei welchem Ihr die Möglichkeit habt, eure kreativen Beiträge zur aktuellen Situation einzusenden und diese so in einer Onlineausstellung anderen zu zeigen. Diese Aktion läuft zunächst unbefristet weiter, sodass Ihr weiterhin teilnehmen könnt. Bisher sind schon zahlreiche tolle Einsendungen eingegangen, die Ihr unten […]
Mehr ...
Liebe Schülerinnen und Schüler, seit einigen Tagen habt ihr nun ganz besondere Ferien. Es sind auch sehr emotionale Tage und Wochen, die besonders jetzt in den Schulferien sicher auch durch Langeweile gekennzeichnet sind. Diese Emotionen können zugleich der Ursprung für kreative Prozesse sein. Daher haben die Kreisfachberater*innen für Kulturelle Bildung an den Schulen in Schleswig-Holstein ein bisher einmaliges Projekt entwickelt, […]
Mehr ...
Aus dem Leben. Apokalypse Tag 1 Mit nun schon zwei Freunden, die sich eine Glatze geschnitten haben, beginne ich zu bezweifeln, dass es nicht mehr in Zusammenhang mit dem Corona-Virus steht. Auch nach ausgiebigen Verhören konnte ich ihnen jedoch nicht entlocken, ob sie in Verbindung mit der Coronamafia stehen würden. Von der  hatte ich entfernt gehört. Die Busse fahren allerdings […]
Mehr ...
Wie ihr es wahrscheinlich bereits mitbekommen habt, haben wir, die Website-AG, eine Umfrage gestartet, bei der es um persönliche Erfahrungen aus der Schülerschaft mit der aktuellen Situation ging. Auch, wenn die LehrerInnen Arbeitsaufträge schicken, man vielleicht mit dem besten Freund oder der besten Freundin telefoniert, bereits Sport gemacht oder das Instrument geübt hat – der geregelte Ablauf eines Schultags kann […]
Mehr ...