Städtisches Gymnasium mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Deutsch

Sie waren ja Teil der Israelfahrt. Was genau haben sie da gemacht? Die Israelfahrt ist vor allen Dingen eine Begegnungsfahrt, das heißt wir begegnen allen möglichen Menschen in Israel, angefangen mit den Vertreterinnen und Vertretern von Parents-Circle über Angehörige der ständigen Vertretung in Ramallah, ARD–Korrespondenten… Wir wollten eigentlich noch palästinensische Schülerinnen der deutschen Schmidt-Schule treffen, das hat dann leider wegen […]
Mehr ...
Tag 1 – 09.11.2022 Für unseren Geschmack war es viel zu früh am Mittwochmorgen, als sich der gesamte Q-Jahrgang an der MuK versammelte, um nach Weimar aufzubrechen.  Trotz der Müdigkeit stiegen wir motiviert um 06:00 Uhr in die Busse. In einem Bus fuhren die Q1a & Q1b, begleitet von Herrn Kempe und Herrn Knuppertz, im anderen Q1c & Q1d, zusammen […]
Mehr ...
Am Donnerstag, dem 11.08. waren wir mit Frau Asmussen in einer Lesung der Schriftstellerin Anne C. Voorhoeve. Sie las aus ihrem Jugendbuch Lilly unter den Linden, das 2004 im Ravensburger Buchverlag erschienen und 254 Seiten dick ist. Das Buch handelt von Lilly, die mit ihrer Mutter in der Bundesrepublik Deutschland wohnt, während die Verwandtschaft ihrer Mutter in der DDR lebt. […]
Mehr ...
Am Donnerstag vor den Ferien machten wir, das Geschichtsprofil des E-Jahrgangs, uns auf den Weg nach Hamburg, um dort das Auswanderermuseum BallinStadt zu besichtigen und ebenfalls eine kleine Führung durch die Hansestadt zum Leben des Dichters Lessing zu machen. Unsere Laune konnte trotz des Schnees nicht getrübt werden, stattdessen schien es so, als würde sich diese mit Hilfe von kleinen […]
Mehr ...
Am 14. und 15. September ging es für die Klassen 8a und 8b nach Neustadt in die Anne-Frank-Ausstellung, auf die wir uns durch die Lektüre ihres Tagebuchs im Deutschunterricht und mit Hintergrundinformationen in Geschichte vorbereitet hatten. Nach einer etwa einstündigen Fahrt mit einem von der Sparkassenstiftung gesponserten Bus wurden wir an der Haltestelle schon erwartet. Wechselweise haben wir uns mit jeweils […]
Mehr ...
Ankunft und erster Tag 6:00 Uhr, Montagmorgen: Langsam versammeln sich die Klassen des elften Jahrgangs an der MUK . Müde, aber voller Erwartungen bereiten sie sich auf die 7-stündige Busfahrt nach Weimar vor. Auf zwei Busse werden die vier Klassen und Lehrkräfte aufgeteilt. Nach fast neun Stunden Fahrt erreichen die Schüler:innen und Lehrer:innen um 15 Uhr die Europäische Jugendbildungs- und […]
Mehr ...