Städtisches Gymnasium mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Griechisch

Nachdem wir uns am 11. Mai um 8:45 Uhr am Hbf Lübeck trafen, ging es um 9:06 Uhr auch schon los. Alle sind in den Zug gestiegen und eine Stunde später waren wir am Kieler Hbf. Ab da an sind wir dann in Richtung Antikensammlung gelaufen. Auf dem Weg zur Antikensammlung haben wir in einem kleinen Park haltgemacht und ein […]
Mehr ...
Am 10. Mai hatte der Griechischkurs des 10. Jahrgangs die Möglichkeit, den Unterricht neuartig zu gestalten. Diesmal ging es eher weniger um das Griechische, aber viel mehr um das Hebräische. So schalteten wir uns über BigBlueButton die Doktorandin an der theologischen Fakultät Katharina Gawor von der Universität in Rostock zum Unterricht dazu, die sowohl Latein, Griechisch als auch Hebräisch beherrscht. […]
Mehr ...
An dieser Stelle wird es die nächsten Tage immer wieder tagesaktuelle Berichte und Bilder direkt von der Griechenlandfahrt geben.   Tag 5 – Montag (4. April) – Olympia Nach langen Busfahrten und der Besichtigung der bisher größten Tempelanlage der Fahrt wurden wir nett im Hotel am Kaiafas Lake empfangen. Der Bus sammelte uns am Morgen vorm Hotel in Delphi ein, von wo aus […]
Mehr ...
Kurz vor Weihnachten war es mal wieder soweit: Der Griechischkurs Q2 sollte eine Klausur schreiben. Um dem aufkeimenden Unmut der Lerngruppe zu begegnen und die ungewöhnliche Experimentierfreude der Schülerinnen und Schüler auszunutzen, entschloss sich die Lehrkraft, ein neues Format auszuprobieren: Es sollte eine Open-Book-Klausur wie an der Uni werden. Das bedeutet, dass alle Hilfsmittel, einschließlich Internet zur Bearbeitung genutzt werden […]
Mehr ...
An dieser Stelle wird es die nächsten Tage immer wieder tagesaktuelle Berichte und Bilder direkt von der Griechenlandfahrt geben. Freitag, 28. September: Heute morgen wachten wir auf und draußen standen die Kronen der Bäume waagerecht im Wind. Über Nacht war ein Medicane aufgezogen, ein Hurrikan am Mittelmeer. Nach dem Frühstück musste die Entscheidung gefällt werden, ob wir trotz Sturms aufbrechen. […]
Mehr ...