Städtisches Gymnasium mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Griechisch

Nachdem wir uns am 11. Mai um 8:45 Uhr am Hbf Lübeck trafen, ging es um 9:06 Uhr auch schon los. Alle sind in den Zug gestiegen und eine Stunde später waren wir am Kieler Hbf. Ab da an sind wir dann in Richtung Antikensammlung gelaufen. Auf dem Weg zur Antikensammlung haben wir in einem kleinen Park haltgemacht und ein […]
Mehr ...
Am 10. Mai hatte der Griechischkurs des 10. Jahrgangs die Möglichkeit, den Unterricht neuartig zu gestalten. Diesmal ging es eher weniger um das Griechische, aber viel mehr um das Hebräische. So schalteten wir uns über BigBlueButton die Doktorandin an der theologischen Fakultät Katharina Gawor von der Universität in Rostock zum Unterricht dazu, die sowohl Latein, Griechisch als auch Hebräisch beherrscht. […]
Mehr ...
An dieser Stelle wird es die nächsten Tage immer wieder tagesaktuelle Berichte und Bilder direkt von der Griechenlandfahrt geben. Berichte und Fotos: Korbinian Kellner   Letzter Tag – Freitag (8. April) – Abreise   Heute werden wir zurück nach Deutschland fliegen und das wundervolle Griechenland verlassen. Voraussichtlich werden wir Lübeck um 22 Uhr mit der Bahn erreichen. Trotz der Abreise wollten wir […]
Mehr ...
Kurz vor Weihnachten war es mal wieder soweit: Der Griechischkurs Q2 sollte eine Klausur schreiben. Um dem aufkeimenden Unmut der Lerngruppe zu begegnen und die ungewöhnliche Experimentierfreude der Schülerinnen und Schüler auszunutzen, entschloss sich die Lehrkraft, ein neues Format auszuprobieren: Es sollte eine Open-Book-Klausur wie an der Uni werden. Das bedeutet, dass alle Hilfsmittel, einschließlich Internet zur Bearbeitung genutzt werden […]
Mehr ...
„Es begab sich aber zu der Zeit…“ Vielen, die schon einmal an einem Weihnachtsgottesdienst teilgenommen haben, werden diese Worte bekannt vorkommen. Sie sind der Auftakt der Weihnachtsgeschichte, so wie Luther sie einst aus dem Griechischen übersetzt hat. Der Griechischkurs des E-Jahrgangs lässt dieses Weihnachten aber das Original erklingen, das zwar älter sein mag, doch für viele Ohren neu sein dürfte. […]
Mehr ...
Welche Fächer unterrichten Sie und warum haben Sie sich für diese entschieden? Biologie, Latein und Griechisch – als erstes habe ich mich für Latein entschieden, weil mich dieses Fach eigentlich schon gereizt hat, bevor ich es hatte. Ich habe mich damals für Französisch als zweite Fremdsprache entschieden, fand aber da den Klang von Latein schon sehr schön und interessant. Ich […]
Mehr ...
Auch wenn der diesjährige „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ coronabedingt etwas anders als sonst ablief, hat sich wieder ein Altsprachler getraut und mit seinem Beitrag zu den Olympischen Spielen gleich einen 2. Platz und 100,- Euro Preisgeld im Landeswettbewerb in Altgriechisch gewonnen: Wir gratulieren Aaron Fischer aus der 9b zu diesem tollen Erfolg! Ἐυχόμεθά σοι πάντα τὰ ἀγαθά!
Mehr ...
Wie uns der antike Mythos berichtet, entführt der Gott Hades ein Mädchen namens Persephone in die Unterwelt und hält es dort gefangen. Nur durch seine Mutter, die Göttin Demeter, kann Persephone letztlich aus der Unterwelt gerettet werden… Diese Geschichte ist NICHT wahr! Was damals wirklich passiert ist, als die Götter noch auf Erden wandelten und Heroen Himmel und Hölle besangen, […]
Mehr ...
An dieser Stelle wird es die nächsten Tage immer wieder tagesaktuelle Berichte und Bilder direkt von der Griechenlandfahrt geben. Freitag, 28. September: Heute morgen wachten wir auf und draußen standen die Kronen der Bäume waagerecht im Wind. Über Nacht war ein Medicane aufgezogen, ein Hurrikan am Mittelmeer. Nach dem Frühstück musste die Entscheidung gefällt werden, ob wir trotz Sturms aufbrechen. […]
Mehr ...
Ägyptische Kosmetik, die Konsequenzen klassischer Bildung, vergrabene Butterfässer und der richtige Einsatz von Sprichwörtern – all diese Themenfelder wurden in der von Herrn Leißring verfassten altgriechischen Komödie „MAINADES – Die Rasenden“ angerissen. Während der gut besuchten Aufführungen am 16. und 17. November spielten Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8 bis Q2, während sich der auf Deutsch rezitierende Chor aus […]
Mehr ...