Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Kunst

Der Kunstkurs des E-Jahrgangs erforschte in Zusammenarbeit mit dem Künstlerpaar Benjamin Stumpf und Antje Feger, dem Behnhaus Drägerhaus und dem Völkerkunde-Museum in künstlerischen Projekten Spuren von Kolonialgeschichte in Lübeck und von Exponaten in Lübecker Museen. Am Donnerstag um 15:45 Uhr findet hierzu eine Ausstellungseröffnung im Eingangsbereich des Katharineums statt. Hierzu seid ihr und sind Sie herzlich eingeladen! Kunstkurs des E-Jahrgangs […]
Mehr ...
Wann: Sonntag, 26. September 2021, 15:00 – 16:00 Uhr Wo: Marienkirchhof 1, Marienkirchhof 2, 23552 Lübeck Leitung: Katja Markmann, Antje Wilkening, Diana Steinbrenner und Wiebke Dreckmann Alle Informationen findet ihr unter diesem Link: https://st-marien-luebeck.de/event/9745454
Mehr ...
Im März 2021 wurden alle Schüler:innen dazu aufgerufen am Plakatwettbewerb „100 Jahre Nordische Woche – 100 Jahre Behnhaus“ teilzunehmen. (hier, der Aufruf zur Teilnahme) Im Unterricht aller Jahrgänge wurde das Thema „Lübeck zwischen Tradition und Moderne“ auf verschiedenste Weise erarbeitet. Die ehemalige 9c arbeitete beispielsweise fotografisch. Auf Lübeckspaziergängen wurde nach Paaren gesucht, die das moderne und das traditionelle Lübeck zeigen. […]
Mehr ...
  Auch in diesem Jahr haben sich wieder zahlreiche Schüler*innen im Rahmen des alljährlich verliehenen Kunstpreises der Kulturmark beworben. Leider haben die Corona bedingten äußeren Umstände auch diesmal eine Verleihung in einem größeren Rahmen verhindert. Doch aus der Not wurde eine schöne Tugend gemacht. Bei herrlichem Wetter fand die Verleihung, wie bereits im vergangenen Jahr, in wunderschöner Atmosphäre im Klostergarten […]
Mehr ...
Im Kunstunterricht entstehen bekanntlich ja zahlreiche Werke. Dementsprechend hat sich auch bei uns, in der Q2d, während der drei Jahre, die wir im Kunstprofil verbracht haben, vieles angesammelt, was es verdient hat, den Augen interessierter Betrachter:innen präsentiert zu werden. Und was bietet sich dafür besser an als eine Ausstellung?  Diese war eigentlich schon vor einiger Zeit geplant, musste dann aber […]
Mehr ...
Liebe Schüler*innen, Zum 100. Jahrestag der „Nordischen Woche“, zu der das Behnhaus erstmals seine Türen als Museum öffnete, wird am 1. September 2021 eine Jubiläumsausstellung eröffnet, die sich u. a. mit Lübecks Rolle innerhalb einer (nordischen) Moderne auseinandersetzen will. Das Museum Behnhaus Drägerhaus veranstaltet zu diesem Anlass gemeinsam mit dem Katharineum zu Lübeck einen Plakatwettbewerb. Schüler*innen der Klassen 5-11 sind […]
Mehr ...
Leider musste unsere Klassenfahrt ausfallen, doch unsere Klassenlehrer:innen Frau Asmussen und Herr Leibersperger entwickelten mit viel Mühe und Liebe bis ins Detail ein Alternativprogramm, das unsere Profilfächer Kunst und Latein mit unserem profilaffinen Fach Musik bei Frau Ptassek verband. Die Idee war, ein bewegtes Bühnenbild mithilfe von Videosequenzen zu den Goldberg-Variationen von Bach im Zusammenspiel mit Ovids Metamorphosen zu entwerfen. Der […]
Mehr ...
Liebe Schüler*innen, Zum 100. Jahrestag der „Nordischen Woche“, zu der das Behnhaus erstmals seine Türen als Museum öffnete, wird am 1. September 2021 eine Jubiläumsausstellung eröffnet, die sich u. a. mit Lübecks Rolle innerhalb einer (nordischen) Moderne auseinandersetzen will. Das Museum Behnhaus Drägerhaus veranstaltet zu diesem Anlass gemeinsam mit dem Katharineum zu Lübeck einen Plakatwettbewerb. Schüler*innen der Klassen 5-11 sind […]
Mehr ...
  Anfang Dezember 2020 fanden zwei hybride Fachtage mit den Tandems der O2d (12. Jahrgang Ästhetisches Profil) des Katharineums zu Lübeck und dem Tandem (9. Kl.) des Ernst Barlach-Gymnasiums in Schönberg statt. Vorbereitet und begleitet wurden die Fachtage durch die jeweiligen Kunst- und Geschichtslehrerinnen der Schulen. An den Fachtagen selbst wurden via Big Blue Button mehrere Expert*innen zugeschaltet. Hierbei handelte […]
Mehr ...
„Unter meinem Tropenhut geht’s mir antilopengut…“ Frei nach einem Gedicht von Erwin Grosche erfanden die Sextaner:innen der 5b Hüte in Form und Farbe für den ganz persönlichen Bedarf: Vom Corona-Hut bis zur Blumenwiese war der Fantasie keine Grenze gesetzt. Frau Asmussen  
Mehr ...