logo

Schulleitertagebuch

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinschaft – ich wünsche allen Leserinnen und Lesern meines Schulleitertagesbuches ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr! Heute Morgen war – wie jede Woche am Mittwoch – Baubesprechung in unserer Aula. Es wird schön … richtig schön. Es ist deutlich zu erkennen, dass die Aula bereits in 2 Wochen wieder nutzbar sein wird. Ich freue mich darauf, wenn […]
Mehr ...
Liebe Krippenspielschar, liebe Orchestermusiker:innen, liebe Chorsänger:innen, und natürlich liebe Fachschaft Musik, lieber Herr Fick, liebe Frau Saage, die Aufführungen des gestrigen Abends erlebte ich als  ein wundervolles Weihnachtsgeschenk. Die Bilder des Krippenspieles werden mich – und sicher viele andere Besucher – noch lange begleiten. Die Musik des Chores und der Orchester war eine klingende Bescherung von großer Qualität. Danke für […]
Mehr ...
„Nur noch wenige Tage bis zu den Ferien…“ Dieses Zitat höre ich gerade häufig von Schülerinnen und im Kollegium. Es kündet davon, dass das Jahr 2019 nicht nur großartige Ereignisse für unsere Schulgemeinschaft gebracht hat – und immer noch bringt – es zeigt auch, dass es für alle am Gelingen des Schullebens Beteiligten viel Kraft und Energie gekostet hat. In […]
Mehr ...
Kunstvolle Sterne, schöne Musik, leckere Bratwurst, Plätzchen (mit Logo!), sportliche Wettkämpfe und Punsch – der Katharina-Basar war auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. Für mich als Schulleiter ist das Engagement der Schülerinnen und Schüler eine kaum zu bewältigende Herausforderung. Herr Philippi …. kaufen Sie bei mir Plätzchen? Möchten Sie noch eine Bratwurst? Eine Waffel? Eine Torte? Würde ich all die leckeren […]
Mehr ...
Als ich gestern Abend nach Hause radelte, war zwischen Riesenrad und Glühweinaroma auf dem Koberg unübersehbar: In Lübeck ist der Advent schon präsent! Spätestens jetzt wird für jeden sichtbar, dass Weihnachten unmittelbar bevorsteht. Im Katharineum deutet sich der Advent und die Weihnachtszeit in vielen kleinen Situationen an. Gelegentlich sind die Proben des Krippenspiels durch wunderschöne Weihnachtslieder wahrnehmbar. In den Klassen […]
Mehr ...
Gestern Abend war im Refektorium Kammermusikabend des Katharineums. Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Albert waren 7 Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu hören. Überzeugende musikalische Leistungen – mehrheitlich auf dem Klavier – wurden geboten. Eine Stunde konnten die Zuhörer großartiger Musik lauschen. Aus der 7d war Thalita Menzel mit zwei gut interpretierten Klavierstücken zu hören, aus der 7c bot […]
Mehr ...
Reich an Ereignissen hat die Schule nach den Herbstferien begonnen. Schon am letzten Ferientag reisten Schülerinnen und Schüler mit der Musiklehrerin (Frau Salmi) und der Schulleiterin (Frau Godenhjelm) aus Kotka in Finnland an. Zusammen mit dem Neuen Kantorat des Katharineums probten unsere Gastschüler*innen am Montag. Am Dienstag war der Chor unter der Leitung von Frau Salmi und Herrn Hegge dann […]
Mehr ...
Liebe Schulgemeinschaft, liebe Freunde des Katharineums, morgen beginnen die Herbstferien! Ich starte in die Ferienzeit mit Erinnerungen und Bildern vom Klosterfest. Ich war beeindruckt und dankbar, als ich dieses Fest erlebte. Großartig, was die Kulturmark hier mit der Hilfe vieler Elternhäuser auf die Beine stellt. Ganz, ganz herzlichen Dank – insbesondere an das Ehepaar Schätzle. Der 2. Oktober ist für […]
Mehr ...
So viel ist in den letzten Tagen passiert …. Ich kann mich kaum entscheiden, worüber ich berichte. Vielleicht davon, dass Ministerin Prien am Katharineum zu Gast war und ein großartiges Projekt über Johannes Prassek, Eduard Müller, Herrmann Lange und Karl Friedrich Stellbrink präsentiert wurde. Unsere Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit anderen Schulen und Herrn Hegge an der Gestaltung von […]
Mehr ...
Nun ist es schon wieder über eine Woche her, dass die 8. Klassen auf Klassenfahrt waren und die Redaktion der Schülerzeitung am Brodtner Ufer tagte. Großartige Erlebnisse von Natur und Kultur, aber vor allem Erlebnisse der Klassengemeinschaft machen Schulfahrten – sogenanntes Lernen am anderen Ort – für Schülerinnen und Schüler und für die Lehrerinnen und Lehrer wertvoll. Mein Dank gilt […]
Mehr ...