Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Große Erfolge von Schülerinnen und Schülern beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“

Wieder haben ausgesprochen viele Jugendliche erfolgreich und mit hohen Punktzahlen im Ergebnis am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen.

Für die Heranwachsenden und jungen Erwachsenen war der Wettbewerb in diesem Jahr eine besondere Herausforderung, weil alle Beiträge als Video- und Tonmitschnitt eingereicht werden mussten. Die technischen Ansprüche waren besonders, weil für die Bild- und Tonaufnahmen die passenden Räumlichkeiten gefunden werden mussten.

Eine weitere Schwierigkeit stellte auch die Tatsache da, dass Ensembleproben lange Zeit nicht gestattet gewesen waren. Etwa eine Woche vor den Aufnahmen erst wurde wieder die Freigabe für Proben und Aufnahmen in Kammermusikgruppen erteilt.

Zehn unserer Schülerinnen und Schüler waren so erfolgreich, dass sie die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erhalten haben und sich auf der nationalen Ebene mit anderen jungen Künstlerinnen und Künstlern werden messen dürfen.

Wichtiger aber ist, dass wir in den jetzt ausgezeichneten Jugendlichen schon seit Jahren Persönlichkeiten begleiten dürfen, die sich künstlerisch im Bereich Solo- und Ensemblespiel erfolgreich profilieren.

Wir gratulieren herzlich!

Lasse Tuleweit 6b
Helene Maetzel 7c
Philipp Kruppa 8b
Talitha Menzel 8d
Max Gerke 9a
Gero Schmidt 9a
Emma Maetzel 9b
Emil Ribbentrop Q1c
Louisa van Wees Q1d
Ella Wieck Q1d
Lilli Hermes Q2a
Mientje Maack Q2a
Oskar Meier Q2a
Victor Schmidt Q2a
Héloïse Willand Q2a

Herr Hegge