logo

SchoolApps, Ilias und Co. – Die Medienschulung der 7. Klassen

Am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche wurden im siebten Jahrgang fleißig die Handys gezückt, Laptops ausgepackt und Schulrechner auf die Probe gestellt. Der erste Fachtag zum Thema Online- Lernen hat stattgefunden. Dieser soll, wenn alles klappt, in Zukunft auch in ähnlicher Form für andere Jahrgangsstufen durchgeführt werden.

Organisiert von Frau Feller haben vier Teams aus je einem Lehrer und zwei Medienscouts des Abiturjahrgangs ihr Wissen an jeweils eine Klasse weitergegeben. Dabei ging es um die Plattformen unserer Schule und darum, wie mithilfe dieser Online-Unterricht effektiv gestaltet werden kann. Die Schüler sollten mit dem digitalen Lernen vertraut gemacht werden, insbesondere vor dem Hintergrund eines möglichen zweiten Lockdowns.

Dazu wurde vieles geübt, vom Hochladen von Dateien auf Ilias bis hin zum Verhalten bei BBB-Konferenzen. Natürlich gab es dabei auch die ein oder andere Schwierigkeit, die aber von allen Schüler*innen und Teams gut gemeistert wurden!

Der Tag war also auf jeden Fall ein Erfolg, und ich bin sicher, dass alle Beteiligten viel gelernt haben. Ein großer Dank gilt besonders Frau Feller für die Organisation, Frau Klietsch, Herrn Leibersperger, Herrn Rathsmann, Herrn Poetzsch-Heffter und den Medienscouts für die Durchführung der sechs Stunden!

Helena Lescow, Q2a