logo

Neue Sonnensegel für den Sextanerhof

Vielleicht ist einigen wenigen aufgefallen, dass letztes Jahr nicht wie aus den Jahren davor gewohnt Segel zum Sonnenschutz auf dem Sextanerhof hingen. Was war der Grund? Diesmal ist tatsächlich nicht die Coronapandemie Schuld gewesen, sondern der Verschleiß, der ein erneutes Aufhängen der Segel nach der Sommersaison 2019 nicht mehr ermöglichte.

Also mussten neue Segel her, was allerdings aufgrund der Größe und der speziellen Maße gar nicht so einfach war. Seit kurzem sind die neuen Sonnensegel für den Sextanerhof jedoch fertig und wurden sogar bereits aufgehängt. Der Sextanerhof ist jetzt dank der tatkräftigen Unterstützung des Bereichs Schule und Sport, der die neuen Segel finanzierte, bereit für den Sommer, der nun nur noch kommen muss.

 

Redaktion des Website-Team