logo

Das Team der Mensa im Refugium verabschiedet sich

Sehr geehrtes Kollegium,
sehr geehrte Schülerinnen und Schüler des Katharineum zu Lübeck,

gut 10 Jahre ist es nun her, es war der 30. Oktober 2010 an dem wir gemeinsam begonnen haben, das Refugium zu einem Ort zu machen, den man gerne aufsucht, an dem man sich wohlfühlt, gern begegnet und gemeinsam essen kann. Unsere Mitarbeitenden haben sich dort wohlgefühlt, waren gut integriert und wie selbstverständlich Teil des Ganzen. Ein inklusives Projekt, das all die Jahre mit Leben erfüllt wurde und für dessen Gelingen wir allen, die daran beteiligt waren und sind, von Herzen danken.

Die Entscheidung, den Betrieb der Mensa im Refugium zum Jahresende aufzugeben, ist uns sehr schwer gefallen. Doch die wirtschaftlichen Folgen der langen Schließung während der Corona-Pandemie haben uns keine andere Alternative sehen lassen. Wir sind das letzte Mal am 17. Dezember 2020 für Sie da. So freut es uns umso mehr, dass unser inklusives Projekt wieder durch einen gemeinnützigen Träger, die Marli GmbH fortgeführt wird, die auch denDienstleister ‚Kitafino‘ weiter nutzt. Wir wünschen Ihnen allen viel Erfolg und stets ein gutes Miteinander.

Bleiben Sie in diesen besonderen Zeiten behütet und gesund.

Mit besten Wünschen für eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit

Das Team der Mensa im Refugium

Fred Mente
Geschäftsführer

Vorwerker Diakonie gemeinnützige GmbH