logo

Bewegter und bewegender Rundgang durch die Ausstellung „Museumspaten“

“Museumspaten” war ein Kunstprojekt des Kunstprofils Q2d des Katharineums, der 9f der Heinrich-Mann-Schule und des Museums Behnhaus Drägerhaus (ein Vorstellungsvideo findet sich hier auf YouTube). Dieses Projekt zeigt das schulart- und stadtteilübergreifende gemeinsame Arbeiten im Museum.

Die Arbeiten der Schüler:innen zeugen von einer sensiblen und intensiven Auseinandersetzung mit den Werken des Museums Behnhaus Drägerhaus. Der Höhepunkt dieses Projektes war die gemeinsame Ausstellung der Schülerarbeiten im Museum Behnhaus Drägerhaus. Besonderer Dank gilt daher auch dem Museumsleiter Herrn Dr. Bastek sowie den betreuenden Lehrkräften Frau Vogel und Frau Markmann.

 

Einen spannenden Einblick in unsere Ausstellung zeigt das folgende Video:

 

 

Wer die Ausstellung leider verpasst hat, kann in der folgenden Galerie die Werke unseres Kunstprofils und der Klasse 9f der Heinrich-Mann-Schule in Ruhe erkunden:

Das Kunstprofil der Q2d

und die 9f der Heinrich-Mann-Schule