logo
Sliderbild
Klimaschutz
Unser Leitbild →

TU ES

  • Zukunft
  • Verantwortung
  • Persönlichkeit
  • Tradition
  • Sliderbild
    Unser Leitbild →

    TU ES

  • Zukunft
  • Verantwortung
  • Persönlichkeit
  • Tradition
  • Knopflos – slider
    Unser Leitbild →

    TU ES

  • Zukunft
  • Verantwortung
  • Persönlichkeit
  • Tradition
  • Slider 2
    Unser Leitbild →

    TU ES

  • Zukunft
  • Verantwortung
  • Persönlichkeit
  • Tradition
  • Slider Primanerfünfkampf
    Unser Leitbild →

    TU ES

  • Zukunft
  • Verantwortung
  • Persönlichkeit
  • Tradition
  • 15. Januar 2020

    Liebe Eltern, liebe Schulgemeinschaft –
    ich wünsche allen Leserinnen und Lesern meines Schulleitertagesbuches ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

    Heute Morgen war – wie jede Woche am Mittwoch – Baubesprechung in unserer Aula.
    Es wird schön … richtig schön. Es ist deutlich zu erkennen, dass die Aula bereits in 2 Wochen wieder nutzbar sein wird.
    Ich freue mich darauf, wenn wir diesen Raum wieder in Besitz nehmen können und unsere „gute Stube“ frisch renoviert
    mit hellem Licht und guter Belüftung für den Schulalltag – aber auch für Veranstaltungen nutzen können.
    Die vielen Gelder, die hier bereits von der Hansestadt, der Elternschaft, der Kulturmark und anderen Spendern investiert
    wurden, führen zu einem guten Ergebnis und einem sehr schönen Raum. Nun hoffe ich sehr darauf, dass uns Lübecker
    Stiftungen bei der Erneuerung der Bühnentechnik unterstützen und die Elternschaft noch einige Stuhlpatenschaften über-
    nimmt, sodass bis zu den Sommerferien tatsächlich alle Bereiche runderneuert sind.

    Das Jahr 2020 bringt ab Februar auch personelle Veränderungen für unsere Schule. Ich gratuliere Frau Lindow zur Ernennung als Oberstufenleiterin in Bad Schwartau und bin gleichzeitig etwas traurig, dass wir sie als großartige Persönlichkeit und engagierte Kollegin am Katharineum verlieren. Ich wünsche Frau Lindow alles Gute für ihre neue Aufgabe und bin dankbar für ihre langjährige Arbeit am Katharineum. In solchen Situationen fällt mir immer aufs Neue auf, dass es eine große Stärke dieser Schulgemeinschaft ist, dass Lücken, die durch Veränderungen entstehen, von unserem Kollegium schnell und gut geschlossen werden. Die Bereitschaft, sich für das Katharineum einzusetzen und Engagement einzubringen, zeugt von einem Teamspirit des Kollegiums, für den ich dankbar bin.