logo

11. Mai 2020: Rundmail 10

Liebe Schulgemeinschaft,

die ersten Tage mit Unterricht für die 6. Klassen und mit Beratungsangeboten für 9 – Q1 haben nun stattgefunden.
Zitate wie “…toll!” oder “super … wir dürfen wieder in die Schule!” spiegeln die Stimmung und zeigen, dass nicht
nur das Kollegium die Schüler:innen vermisst hat.
Auch wenn es erst wenige Tage und Stunden Unterricht stattfinden können, sind wir alle glücklich, dass die Schüler-
innen zurückkommen und wir wieder beginnen können, gemeinsam im Katharineum zu arbeiten. (Impressionen unter:
https://katharineum.de/willkommen-zurueck-ihr-seid-mit-abstand-die-besten/)

Unser Kollegium schultert zur Zeit die Anforderungen des Online-Unterrichts, des Präsenzunterricht, der Abitur-
korrekturen sowie die Vorbereitungsarbeiten für die nächste Phase der Schulöffnung. Als Schulleiter bin ich dankbar,
dass die Kolleginnen und Kollegen diesen Spagat so erfolgreich und engagiert meistern, denn unser Ziel ist es bald
weiteren Jahrgängen eine Präsenzbeschulung zu ermöglichen.

Ich hoffe sehr, dass dass wir bald weitere Jahrgänge im Schulhaus begrüßen können. Dazu ist es erforderlich, dass das
Infektionsgeschehen niedrig bleibt – bitte tragt dazu bei! A b s t a n d s regeln in der Schule, wie in der Freizeit und das
häufige Händewaschen (nach allen Regeln des Infektionsschutzes) sind dabei wichtige Elemente.

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler die nächsten Wochen erfordern noch einmal große Anstrengungen – es muss gelingen
mit Vorsicht und Umsicht das wiederbeginnende Alltagsleben zu gestalten. Dazu benötige ich die Unterstützung der
gesamten Schulgemeinschaft – unsere Vernunft ist maßgebend für die Entwicklung der Infektionszahlen.

Ich wünsche uns, Ihnen und euch liebe Katharineerinnen und Katharineer, dass wir gemeinsam motiviert und gut gelaunt
die Herausforderungen der Wochen bis zum Sommer erfolgreich gestalten. Unser Schulmotto “tu es” gewinnt für mich in
dieser Situation ganz neue Aktualität. Gemeinsam Verantwortung zu übernehmen, das ist es, was darin zum Ausdruck
kommt – ich bin dankbar für Eure und Ihre Unterstützung.

 

Ihr Stefan Philippi

Folgende Termine bitte ich zu beachten:
26. Mai: Sprechprüfung Englisch der AbiturientInnen (kein Unterricht)
15. Juni und 16. Juni: mündliches Abitur (kein Unterricht), am 17 Juni finden noch mündliche Abiturprüfungen statt,
der Unterricht kann nur eingeschränkt stattfinden
20. Juni: Abiturentlassungsfeier: Ort und Art der Entlassungsfeier werde gerade angesichts der aktuell geltenden Regeln überarbeitet.