Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Visuelle Interventionen im öffentlichen Raum – eine Kurzfilm-Tour über die Höfe des Katharineums

Am 20. Mai 2021 durfte die Q2d einen filmischen Spaziergang über die Höfe des Katharineums erleben.  Das Urban Projection Kollektiv um Andrea Bohacz (www.urbanprojection.de)projizierte auf die Außenwände des Katharineums verschiedene Kurzfilme.
Eine fetzige Filmmischung aus dem Kurzfilm-Spektrum von nachdenklich bis kurios und von Animations- bis Minispielfilm machte diesen Abend unvergesslich.  Sehr spannend war das Erleben bzw. Wahrnehmen vertrauter Architektur in einem veränderten Kontext.
Großer Dank geht an das Team von Urban Projekt und die Possehl-Stiftung, die im Rahmen des „Kulturfunkens“ diesen Abend ermöglichte.”
Frau Markmann