Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Frohes neues Jahr und leider neue Corona-Maßnahmen

Liebe Schulgemeinschaft,
 
ich wünsche uns und Ihnen allen ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2022.
 
Leider hat die jüngste Coronawelle Schleswig-Holstein voll erfasst und die Infektionszahlen in Lübeck sind derzeit hoch. Das Bildungsministerium hat mir heute umfassende Informationen zukommen lassen, die ich Ihnen auf diesem Weg gerne weitergeben möchte, damit der Schulbetrieb so sicher wie möglich stattfinden kann.
 
Es ist das Ziel der Landesregierung den Präsenzunterricht im Schulhaus – so lange es geht – aufrecht zu erhalten und für alle Beteiligten möglichst infektionssicher zu gestalten.
 
Um dieses Ziel umsetzen zu können, werden folgende Regeln ab Montag gelten:
 
A – Testen:
Bitte testet euch am Sonntag, den 9. Januar selbst oder lasst euch besser noch von einem zertifizierten Testzentrum testen (Schnelltest)
In der Schule werden wir (zumindest in den ersten 14 Tagen) alle Schülerinnen und Schüler (auch geimpfte etc.) am Montag, Mittwoch und Freitag testen.
 
B – Masken:
Die Maskenpflicht gilt unverändert weiter. Da Omnikron sehr ansteckend ist empfiehlt es sich FFP2 Masken zu verwenden.
Bitte setzt die Maskenpflicht im gesamten Schulhaus konsequent um! Nur auf den Höfen und in der Mensa ist Essen und Trinken ohne Maske möglich.
Ich bitte darum beim Essen in der Mensa die Abstände sorgfältig einzuhalten. Wenn nach dem Essen die Maske wieder aufgesetzt wurde, kann auf den zusätzlichen Abstand verzichtet werden.
 
C – Arbeitsgemeinschaften:
Arbeitsgemeinschaften in denen mehrere Klassen oder Jahrgänge zusammenarbeiten, können bis zum 23. Januar nicht stattfinden.
 
D – Musik- und Sportunterricht (gültig erst einmal bis zum 23. Januar):
Im Musikunterricht ist das Singen und das Spielen von Blasinstrument untersagt.
Im Sportunterricht findet für die Klassen 5 – E ein besonderes Angebot statt, um unabhängig von den Fachanforderungen infektionssichere Bewegungsmöglichkeiten (mit Maske) zu bieten.  Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge Q1 und Q2 erhalten Sportunterricht laut Fachanforderungen.
 
Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, noch hat uns die Pandemie fest im Griff – ich bin aber zuversichtlich, dass diese Phase bald endet.
Angesichts von Omnikron ist nun noch einmal die besondere Vorsicht, Rücksicht und Mithilfe aller erforderlich, damit wir auch diese Phase als Schulgemeinschaft gut bewältigen werden.
 
Wir sehen uns am Montag!
Ihr und Euer Stefan Philippi