logo

Ausstellung “Museumspaten” im Behnhaus Drägerhaus

Anlässlich des internationalen Museumstages am 18. Mai unter dem Motto „Museen für Vielfalt und Inklusion“ entstand das Projekt der Kunstpaten zwischen dem Katharineum zu Lübeck und der Heinrich-Mann-Schule, das am Museum Behnhaus Drägerhaus umgesetzt werden konnte.

Das Ziel hierbei war die intensive Auseinandersetzung mit der Kunst, Beschäftigung mit dem Präsenzbestand des Museums und der Austausch zwischen Schüler:innen aus verschiedenen Stadtteilen.

Am 29.11.2019 fand der erste Spaziergang durch das Museum Behnhaus Drägerhaus mit den Schüler:innen des Katharineums zu Lübeck statt. Dort suchten wir uns erste Lieblingsbilder aus und wir überlegten, zu welchen Bildern wir weiterarbeiten möchte und welche Werke eventuell interessant für die Schüler:innen der Heinrich-Mann Schule sein könnten.

Am 05.12.2019 fand das erste Zusammen Treffen von beiden Schulen statt, die jeweiligen Paten wurden zugeteilt und wir lernten uns besser kennen. Anschließend folgte ein lockerer Spaziergang durch das Museum, wo man sich über dieses und jenes unterhalten konnte.

Zusätzlich zu dem ersten Kennenlernen war das Ziel dieses Treffens, Bilder auszuwählen, zu denen man  eigenständig arbeiten und quasi eine Antwort formulieren wollte.

Die Corona-Pandemie und die damit verbundene plötzliche Schulschließung stellte uns nicht nur vor persönliche Herausforderungen, sie machte auch unserem Kunstpaten-Projekt einen Strich durch die Rechnung. Doch nur vorläufig. Das vorgesehene Treffen am 20.03.2020 mit beiden Schulen musste zwar abgesagt werden, doch dies hielt uns nicht davon ab, weiter künstlerisch tätig zu sein. Wir hielten den Kontakt zu unseren Paten und tauschten uns weiterhin über unsere Kunstwerke aus.

Das künstlerische Arbeiten zu Hause wurde online von unseren Kunstlehrerinnen begleitet. Auch während des Shutdowns arbeitete jeder fleißig an seinem Bild weiter, so dass wir nun unsere Werke stolz im Museum Behnhaus Drägerhaus präsentieren können.

Unsere Ausstellung, mit dem Titel „Museumspaten“ wird vom 21.8.-3.9. 2020 im Museum Behnhaus Drägerhaus zu sehen sein.

Es ist nicht selbstverständlich, dass diese Ausstellung nun möglich ist, und wir freuen uns umso mehr, unsere Werke nun endlich präsentieren zu dürfen. Wir danken recht herzlich den Mitarbeiter:innen des Museums Behnhaus Drägerhaus und ganz besonders dem Museumsleiter Herrn Dr. Alexander Bastek, der uns immer viel Spannendes zu den Bildern des Museums erzählte.

für  das Projekt der Museumspaten

Elise Knabe