Städtisches Gymnasium für Jungen und Mädchen mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Preisgekrönte Fotograf:innen aus den 9. Klassen

Was fällt uns im Zusammenhang mit unserem Leben, unserer Wohngegend und unserer ganzen Stadt zu den Themen „Lübeck im Jahre 2030“, „Zukunft“, „Nachhaltigkeit“ und „Machen“ ein? Der Fotowettbewerb des Willy-Brandt-Hauses lud dazu ein, sich ganz konkret Gedanken darüber zu machen, wie wir in Zukunft leben möchten.

Nachdem die 9a und die 9b im Kunstunterricht bei Frau Asmussen Bildeinstellungen und Kameraperspektiven und die Straßenfotografie mit ihrem Vorgehen, ihrem rechtlichen Rahmen und in einer Bildanalyse kennengelernt hatte, legte jede:r Schüler:in den eigenen thematischen Schwerpunkt fest und ging auf Fototour.

Die Fotos von Lina Maas (9a), Lennox Beck (9b – hier auf dem Foto vertritt ihn seine Schwester Saskia) und Jan Zinkler (9b) wurden nun bei der feierlichen Preisverleihung im Willy Brandt Haus prämiert und sind jetzt zusammen mit den anderen preisgekrönten Bildern im Foyer des Museums ausgestellt.

Wir gratulieren unseren Preisträger:innen!

Redaktion der Website-AG