logo

Erster Schultag – ein Stück Normalität

Gestern hieß es für uns alle schon wieder früh aufstehen und auf zur Schule, auch wenn der erste Schultag etwas anders ablief, als wir es sonst gewohnt sind.

Auf den Fluren und auch im Unterricht wurden nun Masken getragen, woran sich trotz der heißen Temperaturen erstaunlich gut gehalten wurde. Ein Dank dafür an unsere Schulgemeinschaft! Zwischen den einzelnen Jahrgängen bestand außerdem noch immer der Sicherheitsabstand. Aber abgesehen von diesen Regelungen ist der Schulalltag wieder soweit zur Normalität zurückgekehrt, dass ein regulärer Stundenplan für alle Klassen möglich ist.

 

 

Also ging es gestern wie gewöhnlich mit Belehrungen und neuen Schulplanern los, bis auch der richtige Unterricht wieder begann und alle langsam wieder in den “Schulrhythmus” verfielen. Sicherlich war die Maske zwar heute noch ein großes Thema, aber wir hoffen, dass unsere Disziplin Früchte trägt und die Maske vielleicht bald gar nicht mehr notwendig sein wird.

Wir wünschen allen ein tolles Schuljahr 20/21!

Redaktion des Website-Teams