Städtisches Gymnasium mit altsprachlichem Zweig | seit 1531

Artikel 2018

Unter der Leitung von Herrn Albert und der Q2d, dem Kunstprofil des Abiturjahrgangs, wurde auch dieses Jahr wieder in langer Probenarbeit ein hervorragendes und buntes Musical auf die Beine gestellt: „Pinkelstadt“. Der Name lässt rätseln und ist, wie Klein-Erna, eine der Hauptpersonen des Stückes, auch sagt, ein „furchtbarer Titel“, doch was verbirgt sich wirklich dahinter? Klein-Erna und Wachtmeister Kloppstock, die […]
Mehr ...
Am Mittwoch, dem 21.03.18, wurde der Physical-Computing-AG des Katharineums eine Spende von 1250 Euro überreicht. Diese erhielten die Schüler für ihr Engagement bei dem selbst entwickelten Projekt KEEP (Katharineum Energie Effizienz Projekt). Mit diesem Projekt versucht die AG den Energieverbrauch des Katharineums zu senken. Wir möchten die Schülerschaft auf die Energiewende aufmerksam machen und das Interesse daran wecken, ein Teil […]
Mehr ...
Debatte. Ein Wort, das uns immer wieder begegnet. Ein Wort, das gerade in der Politik und in den Medien permanent herumgeistert und von dem viele nicht wissen, was sich wirklich dahinter verbirgt. Eine Debatte ist eben mehr als eine Talkshow-Runde mit den immer gleichen fünf Politikern, die mehr oder weniger geordnet durcheinander reden und dabei probieren, das Gegenüber zu überbieten, […]
Mehr ...
Am 28.02.2018 fand der traditionelle Sport- und Spieltag des Katharineums statt. An sechs Sportstätten bestritten die Jahrgänge 5 bis E spannende Wettkämpfe. Wie jedes Jahr kämpften ca. 600 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Klassen und des Einführungsjahrganges der Oberstufe um Tore, Punkte, Zeiten und Körbe. Neben der TUS-, der Phönix- und der Meesenhalle waren auch die Sporthalle des […]
Mehr ...
Wenn… … über 50 Schülerinnen und Schüler am Wochenende freiwillig in die Schule kommen, … ein zufälliger Gast in der Sporthalle erstaunt beobachtet, wie diese Jugendlichen sich gegenseitig raubtiergleich anfauchen, … das Kunstprofil des Abiturjahrgangs, die Q2d, eigenständig Proben anleitet, … mehrstimmige Lieder im Refektorium erklingen, … detailliert an einzelnen Szenen gearbeitet wird, … in Raum 002 Kostüme geschneidert werden, […]
Mehr ...
Am 23. Februar hätte der Komponist Georg Friedrich Händel seinen 333. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass gestaltete die Eb, das Physikprofil unseres Einführungsjahrganges, in der Stadtbibliothek eine Ausstellung zu Leben und Werk dieses „Meisters der Melodie“, der 1703 sogar fast Nachfolger des hiesigen Organisten Dietrich Buxtehude und somit Lübecker geworden wäre, hätte er nur nicht die Heirat mit dessen Tochter […]
Mehr ...
Nachdem unser Englischkurs des Abiturjahrgangs Huxleys Brave New World durchgearbeitet und ein Magazin zum Thema Our World in 50 years zusammengestellt hatte, waren wir bereit für die manifest gewordene Zukunft: Ein ehemaliger Schüler des Katharineums, Dr. Jaafaar Al-Hasani, half uns den Kontakt zu Prof. Jeanette Erdmann herzustellen. Sie und ihre Kollegen und Kolleginnen erforschen die Diagnose und Therapie von Herzinfarkten […]
Mehr ...
Am 20.2.2018 um 14.00h begann der Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Stadtbibliothek. Es nahmen insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler aus den 6. Klassen der verschiedenen Schulen Lübecks teil. Darunter war auch Sarina Oldenburg aus der 6b des Katharineums. Der Vorlesewettbewerb begann mit Reden von Mitarbeitern der Bücherei. Danach ging es los. Es war ausgelost worden, dass Sarina Oldenburg als erste […]
Mehr ...
Am Abend des 27. Februars füllte sich unsere Aula trotz Grippewelle und verschneiten Straßen mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern, Eltern, Großeltern, Geschwistern, Ehemaligen und weiteren interessierten Gästen: Sie alle bildeten das Publikum für ein umfangreiches Konzert unserer drei Orchester. Den Anfang machte das Junior-Orchester unter der Leitung von Herrn Schult. Die jungen Musikerinnen und Musiker spielten zuerst den „Easy Blues“ […]
Mehr ...
Vom 12.02.18  bis  17.02.18 fuhr die Klasse Ea in Begleitung von Herrn Knuppertz und Frau Scheftel nach Kreisau in Polen, um an dem Projekt „My History, Your History“ teilzunehmen. Das Projekt fand in der Jugendbegegnungsstätte in Kreisau, oder auf Polnisch Kryzowa (Krdjdjowa), statt. Der Ort Kryzowa hat eine lange deutsch-polnische Geschichte: Während des 2. Weltkrieges traf sich hier unter Leitung […]
Mehr ...